Witze mit Barth sind nicht lustig

Witze mit Barth sind nicht lustig. So viel ist klar. Walulis hat sich der grauenvollen Aufgabe nun aber mal gestellt und sich freiwillig einen Witz von diesem Horrorclown angetan, den er darauf analysiert hat, warum er eigentlich so unlustig ist, wie er ist. Und das ist zwar auch nicht so der Brüller (Humoranalyse ist ja immer so 'ne Sache), aber immer noch lustiger als der "Publizist" unter den Comedians.

Und weil es so schön passt, hier nochmal der einzige "Witz" von Mario Barth, bei dem ich lachen musste. Leider war er damals aber ernst gemeint:

Es wird immer schwieriger zu schreiben, wie man etwas empfindet, da man entweder dann ein "Hetzer", ein "Angsteintreiber", ein "Natzi", ein "Publizist" oder ein "Idiot" ist. Ich versuche es trotzdem.Ich verstehe die Welt momentan nicht!!! Unser Innenminister, der sehr "sympathische" Thomas de Meiziere, sagt so etwas wie"...alles soweit in Ordnung bla bla..." oder so etwas wie "...wenn ich Ihnen alles sagen würde, würde Sie das beunruhigen bla bla"Erst Würzburg, jetzt München, vorher Nizza. Was kommt denn als nächstes?? Ich weiß ich bin eigentlich für Comedy zuständig. Ich werde immer wieder gefragt, ob es auch andere Momente gibt. Ja, dieser!!! Ich bin sprachlos.“– Mario Barth

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.