Dank Martin Luther hat halb Deutschland heute frei - und feiert Halloween. Warum, wieso und weshalb genau ist den meisten nur noch wage aus der Schule bekannt. Ist ja auch egal, solange Feiertag ist und der auf dem Sofa verbracht werden darf.
Es sei denn, man schreibt demnächst 'nen Test darüber. Dann ist so ein Lehrer, der einem die ganze Angelegenheit mit unseren geliebten Memes wieder etwas auffrischt natürlich Internet-Gold wert.

Und weil man nie genug Memes haben kann, hier gleich noch eins hinterhergenagelt:

via

.
Die Red Bull Music Academy tourt gerade durch Tokyo und hat aktuell einige Events als Stream auf YouTube gestellt. Im Vordergrund stehen dabei natürlich Artists aus Japan (oder zumindest mit japanischem Hintergrund). Neben einiger Live-Sessions (bekommt ihr in Teil 2) diverser Producer sind das vor allem Vorlesungen, in denen die Künstler sich und ihre Musik vorstellen. Und eine davon hält glücklicherweise eine meiner Lieblingsproducerinnen: TOKiMONSTA
Okay, ich hätte mir auch lieber ein einstündiges DJ-Set von ihr gewünscht, aber das ist auch okay. Und in der 70-minütigen Unterrichtsstunde gibt's ja immerhin auch ein paar (wunderschöne!) Hörproben. Auch wenn das aufgrund der Länge wahrscheinlich nur was für Geeks (wie mich) ist.

Und wer von der japanischen Beatmakerin ein paar musikalische Eindrücke zur Überzeugung braucht, bitte schön:

.
 Ihr vermisst doch sicherlich auch schon das Neomagazin und den Böhmi, oder? Um die 100 Jahre lange Sommerpause bis Oktober zumindest ein paar Minuten zu überbrücken, bekommt ihr jetzt was. 
Jan Böhmermann war nämlich für das Magazin Spießer in seiner alten Schule zu Gast und ist dort als Vetretungslehrer eingesprungen - und das sogar ganz lässig ohne Anzug. In der Schulstunde hat der sonstige Moderator den Kids the Magic of Labern näher gebracht - natürlich zu einem passenden Thema: 
"Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Kreativ- und Medienwirtschaft vor dem Hintergrund des historisch und gesellschaftlich bedingten Mangels an Swag.
Wer noch nicht genug vom Babo des deutschen Fernsehens hat, auf 3Sat gibt's noch einen netten Einblick hinter die Kulissen des Neomagazins aka Bauerfeind assistiert Jan Böhmermann. So - und jetzt weiter Sommerpause. Draußen ist nämlich auch schon wieder Wetter.

via & via