Die neueste Errungenschaft der deutschen Bürokratie im Zeitalter der Digitalisierung. Endlich stellt man sich hierzulande auf den technischen Fortschritt ein und einigt sich über Urheberrechtsabgaben für Privatkopien. Auf einem Rohling. Toll. Jetzt müssen wir den Kiddies von heute nur noch erklären, was das denn überhaupt ist - und was wir mit "brennen" meinen.

Nach rund 10jähriger Verfahrensdauer haben der „Informationskreis AufnahmeMedien“, in dem die Hersteller und Importeure zusammengeschlossen sind, und die „Zentralstelle für private Überspielungsrechte“ ihren Rechtsstreit über Urheberrechtsabgaben für optische Speichermedien (CD- und DVD-Rohlinge) für die Jahre 2008 bis 2017 beigelegt und zudem einen Gesamtvertrag für die Zeit ab Anfang 2018 abgeschlossen. Hersteller und Importeure zahlen jetzt je CD-R 1,25 Cent und für jede mehrfach beschreibbare CD-RW 2,5 Cent. Für DVD-Rohlinge liegt die Abgabe je nach Kapazität zwischen 2,5 und 10 Cent pro Stück.


via

Keine Ahnung, wer das zwischen #YouTube und #GEMA geklärt hat, aber könnte diese Person sich jetzt bitte um den Nahostkonflikt kümmern?

— KWiNK (@LeKWiNK) 1. November 2016

Wenn sogar die GEMA und YouTube sich nach 10 Jahren zusammenraufen können, gibt es ja vielleicht doch noch Hoffnung. Ich wäre jedenfalls für eine Tafel mit dem Schriftzug: "Dieser Krieg ist in keinem Land mehr verfügbar". Oder irgendwie so.

Nein. Nicht die GEMA. Sondern Moses & Taps (die Bahnzumauertypen aus Hamburg, wenn ihr euch erinnert) mit einer schon etwas älteren Aktion.
Falls ihr mehr über das Künstler-Duo erfahren wollt, auf ilovegraffiti gibt's gerade 'n ausgiebiges Interview mit den Jungs.

via 

Manchmal bin ich ja ganz schön dolle froh, dass die 90er vorbei sind. Aber textlich kann ich dem nur zustimmen: die GEMA sollte echt mal öfter tanzen gehen. Vielleicht merkt sie dann doch nochmal, wie wichtig und toll es ist, überall die Musik hören zu können, die man mag. Denn ansonsten könnte es auch passieren, dass sowas hier läuft. Und das wollen wir doch alle nicht.

PS: Ich entschuldige mich schon mal bei euren Ohren. Sorry. Ich hatte gerad' einfach einen Trash-Hieper (hieper, hieper!)

via