Verschwörungsfantasy-Trap mit Aluhoodie: Ein völlig durchgeknallter Lifestyle-Koch, der sich plötzlich für einen Virologen hält und am Ende vielleicht doch lieber hätte Rapper werden sollen. Alles ganz schön strange. Und alles ganz schön dumm. Die Hook hat mich aber dennoch mit einem Ohrwurm infiziert. Den Rest könnt ihr euch von Sophie Passmann erklären lassen.

"Habt den Mut, andere Leute damit anzustecken, dass sie nicht Sachen einfach hinterfragen."

Update: Nun auch endlich als ganzer Song.


via

Auf der linken Plattform Indymedia gab es einen anonymen Blog-Eintrag: "Der Rechtsruck in Deutschland, nicht zuletzt durch die etablierten Parteien geduldet, wenn nicht sogar gewollt, erlebt aktuell einen neuen Höhepunkt. (...) Mit ,Wahre Welle TV' scheint nun ein neues braunes Hetzportal seinen Deutschlandstart vorzubereiten." Auf Facebook gab es eine Seite "Breitbart Deutschland", die für "Wahre Welle TV" warb - gefälscht von der antifaschistischen Initiative "Hooligans gegen Satzbau". (Quelle: tagesspiegel)

Garantiert unzensiert und zwangsgebührenfrei hieß es im Trailer, der das übliche Erwachen der Wahrheit ankündigt und aussieht wie ein typischer Propaganda-Film aus dem rechten Spektrum. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat offenbar das Neuland verstanden und diese Woche mit Fake-Marketing-Moves à la Böhmermann einen Online-TV-Sender für Verschwörungstheoretiker an den Start gebracht. Die einzig wahre Wahrheit ist in dem Fall allerdings nur ein Satire-Projekt, das sogar über VK vernetzt war, um den Schein zu wahren.
Schön getrollt, liebe Bundeszentrale - ich ziehe den (Alu-)Hut. Inzwischen ist der Schwurbel-Kanal übrigens auch online. Inklusive Bielefeld Tag & Nacht, Frontal 23 und Alu-Regenschirmen:


...weiterlesen "Ein neuer Kanal für Aluhut-Träger: Wahre Welle TV"

1

Dr. Sommer hat es heutzutage sicher auch nicht gerade leicht. In Zeiten, in denen auf Facebook jeden Tag dümmere Fragen gestellt werden als in der Bravo. Und zwar von Erwachsenen.

via

Lernt man jemanden online kennen, birgt das stets ein gewisses Risiko: Schließlich kann derjenige anders aussehen als auf seinen Fotos, Mundgeruch haben oder aber beim romantischen Abendessen wilde Theorien darüber ausbreiten, dass Angela Merkel ein von Außerirdischen gesteuerter Reptilienmensch ist. (SüddeutscheZeitung)

Und genau deshalb haben sie jetzt ihr eigene Dating-Website, um auch bei der Partnerwahl in ihrer verschwurbelten Fliterbubble zu bleiben. Awake-Dating ("Wacht auf!") heißt sie und lädt zum gemeinsamen Verschwören ein. Gegründet wurde es von einem Pärchen, das sich bei einer homöophathischen Therapie kennengelernt  hat und nun Kinder plant, die sie natürlich nie impfen wollen. Alles klar. Naja. Jetzt können die Aluhutanmachsprüche auf Twitter letztes Jahr vielleicht auch endlich mal genutzt werden.

Illustration by: Kjell Reigstad

.

Hachja. Die Chemtrails. Vergiften nun also nicht mehr nur die echte Welt, sondern auch schon die Welt der Musik. Mit einem "Song" für den Himmel - und aus der Hölle. Aber Vorsicht beim mitswingen - sonst fliegt euch noch der Aluhut vom Kopp!

via

"Mike wusste nicht, wie er seiner Mutter Aluthüte erklären soll und hat erzählt, Aluhüte sind wie Veganer, halt nur mit Technik."
(Nina, 38)

— rheinbahn intim (@rheinbahn_intim) 11. Juli 2016

Man müsste noch ein wenig an ihr chemtrailen, aber an sich find' ich Mike's Definition gar nicht mal so schlecht. Für einen Mike jedenfalls. Fast so gut wie der Account der intimen Rheinbahn. Aber nur fast.

Und er weiß natürlich über alles Bescheid. Bis auf eine Sache: verschwöungstheoretische Scheiße hin oder her - man filmt gefälligst im Querformat (das sollten wir auch mal dringend im Grundgesetz verankern). Dafür labert er aber einen Polizisten und mehrere Männer vom SEK so lange voll, bis sogar die sich geschlagen geben müssen (Respekt dafür, dass die das 7 Minuten ausgehalten haben). Davor ziehe ich meinen Aluhut.

via