3


Im schweizer Bern gibt es mittlerweile einen Kreisverkehr mit gigantischem Plattenteller in der Mitte (inzwischen auch in Action). Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein überdimensional großer DJ, der auf der Verkehrsinsel auflegt und die Party kann starten.

Unzählige Stunden bei der Montage von 800 Metallplättchen und ehrenamtliche Einsätze legten die Grundlage für den Kufa-Kreisel. Wer also in Zukunft von der Autobahn Lyss Nord in den Stadtkern rein fährt, wird sich wie eine Schallplatte um den Vinyl-Kreisel drehen. (Quelle)



via

Bossmove könnte man meinen. Vorausgesetzt er wollte gerade ausfahren. Und sein Auto sowieso nur 3 Reifen braucht. In Wahrheit hat der rumänische Pilot Fahrer aber geschlafen, wurde nach seinem Stunt bewusstlos und wachte später unverletzt - aber mit drohender Strafverfolgung - wieder auf. Tja.