Was ich an Norddeutschland ja sehr schätze: Oktoberfest ist für die meisten eine reine Horror-Vorstellung.

via

1


Könnte auch das Ende so ziemlich jeder Scooby-Doo-Folge oder eine Low-Budget-Version von Mission Impossible sein, ist genau so aber einem ehemaligen Drogenboss namens "Shorty" im brasilianischen Knast passiert, der seine 70-jährige Haftstrafe vorzeitig beenden wollte: Nice try, Dude. Nice try.

A Brazilian gang leader tried to escape from prison by dressing up as his daughter as she visited him behind bars, authorities have said. Clauvino da Silva, known as "Shorty", was wearing a silicon mask, glasses and a long dark-haired wig. He was also wearing tight jeans and a pink shirt with a cartoon image of doughnuts on it as he tried to escape the prison in Rio de Janeiro. (Quelle)


Das Lo-Fi-YouTube-Radio der ChilledCow ist inzwischen so fame im Internetz, dass sich Menschen im realen Leben als Stream-Meme verkleiden. Darauf erstmal ein paar Beats to relax/study to:


via

Die als Requisiteurin, Bildhauerin und Kostümbildnerin werkelnde Karoline Hinz bastelt in Berlin gerne Dinge aus anderen Dingen. Gerade hat sie ein realistisches 3-Finger-Faultier-Kostüm fertiggestellt - und ich glaube, ich habe das perfekte Outfit gefunden, um meine Personality nach außen zu tragen. Schöner lässt sich Lazyness ja wohl kaum verkörpern.

...weiterlesen "Für den Lazy-Look: Ein 3-Finger-Faultier-Kostüm"


Die einen finden Karneval so "lustig" wie die Merkel, die anderen machen lieber den Lindner. Der ist nämlich auch ganz einfach gemacht. Und man braucht nicht mal ein Kostüm für das Kostüm.

Halloween-Party auf dem Amt. Schön, wenn Menschen über sich selbst lachen können. Und zwar ungefähr so: