Springe zum Inhalt


Na, wollt ihr in diesem gebeutelten Jahr am liebsten auf eine von mehr Natur als Menschen umgebene Insel, um euren ganzen angesammelten Stress einfach mal lauthals rauszuschreien? Looks Like You Need Iceland.

You’ve been through a lot this year and it looks like you need the perfect place to let your frustrations out. Somewhere big, vast and untouched. It looks like you need Iceland. Record your scream and we’ll release it in Iceland’s beautiful, wide-open spaces. And when you’re ready, come let it out for real. You’ll feel better, we promise.

Schönes Projekt von Urban Nation & Icelandairwaves, bei dem 10 Streetartists aus allen möglichen Ländern 10 isländische Songs interpretieren und an 10 verschiedene Wände in Reykjavik bemalen. Mit dabei ist u.a. das deutsche Künstlerduo HeraKut.

Und findet jetzt wohl jedes Jahr dort statt:

.
via


Gerade noch dieses Mettley als neue deutsche Nationalhymne vorgeschlagen, schon entdeckt man einen Isländer aka Áttan, dessen "Song" sogar noch mehr Alman-Swag hat. Wunderbar. So fuckin' german wie ein deutsches Wörterbuch. Mit Sauerkraut, einem Geldautomat und natürlich das Auto.

via

The Euro 2016 final will be between the only team that managed to beat Iceland and a team that finished below Iceland in the group..Not bad!

— Icelandic Football (@icelandfootball) 7. Juli 2016

Erst kickt man sie raus. Und dann wird auch noch ihr "HUH!" dreist geklaut. Dafür spielt Island's Fußball-Twitteraccount gerade Social Media durch. Wenn nicht mit Fußball, dann mit Twittersson (oder so). Da kann man ja schließlich auch Pokale gewinnen. Und einen Titel haben sie sich ja ohnehin verdient.
Jesus christ France...you beat us, find your own way to celebrate your win! #embarrasing

— Icelandic Football (@icelandfootball) 7. Juli 2016

via

Gut, ein cooler Präsident zu sein ist vielleicht auch etwas einfacher, wenn knapp 1/10 des Landes im Stadion sitzt. Aber trotzdem: ich wäre definitiv für eine Islandisierung des Abendlandes. Zumindest, wenn's ums Feiern geht.

Tja. Vorerst hat's sich leider erstmal ausge'HUH!'t. Aber schön wars. Danke Islandssons. Und danke an die isländische Künstlerin Iris Blondal aka Kroteri, die dieses wundertolle Gif gebastelt hat. In 2 Jahren holt ihr dann einfach den WM-Titel, okay?

.
via

Eigentlir ganz einfachsson. Ein Underdogbonusson sei schließlir erlaubt. Und ich gönne den Isländern ja inzwischen sowiesson alles, nachdem sie die Engländir auch in der EM zum Brexitsson gezwungen haben. Auch den Titel. Auf das Halldorsson das Tor hält und Sigthorsson wieder das Siegtor schießt. Go Island, go!

via