Deine Homegirls aka Helen Fares & Josi Miller waren mit ihrem Poddi das erste Mal live on Stage und haben mit VisaVie und Yassin auf dem splash! über ihre widerlichsten und weirdesten Festival(-Kotz-Kack-)-Anekdoten gesprochen. Schöne lockerfluffige HipHop-Talkrunde mit sympathischen Menschen, vielen Pfeffis und einem klassischen Punchline-Quiz.


(Ex-)Deutschrap-Interview-Ikonen unter sich: Vor ein paar Jahren wäre es noch andersrum gewesen, aber heute ist Visa Vie als Gast da und der Berliner Atzenkeeper stellt die - richtigen - Fragen ("Ich werde dich jetzt nicht fragen, wie alt du mit 6 warst";o). Die ehemalige 16Bars-Lady und nun Autorin redet u.a. über ihre Crime-Rap-Hörbuch-Serie, in der sie als vom Sexismus genervte Interview-Mörderin Deutschrapper schlachtet. Und Bogy redet u.a. darüber, wie er das erste Mal mit Sechs gekifft hat, sich aber nicht mehr erinnern kann, weil er damals zu besoffen war. Viel Liebe für beide.


Die Fortsetzung des allerletzten Interviews von Moderatorin, DJane und nun Buchautorin Visa Vie, die als ehemalige 16Bars-Ikone mit Deutschrap abrechnet. Mit einer biographisch angehauchten Crime-Story - vollgepackt mit jeder Menge Anekdoten, Insiderwissen und einer weiblichen Killer-Perspektive auf die HipHop-Szene. Und inzwischen ist auch Teil 2 (Kapitel 11-20) bei spotify als Online-Hörbuch da. Eingesprochen von Visa Vie persönlich, die demnächst auch mit "Clara" auf Lese-Tour geht.

Clara hat einen Plan - einen mörderischen Plan. Sie will den erfolgreichsten Rapper des Landes in einem letzten Enthüllungs-Interview bloßstellen und ihn im Anschluss umbringen. Die Herausforderung: Mit Deutschrap hat sie absolut nichts am Hut. Die Lösung: Sie schleust sich als Moderatorin bei einem der größten HipHop-Magazine Deutschlands ein und infiltriert die Szene.
Schafft sie es, ihren Plan in die Tat umzusetzen? “Das allerletzte Interview” ist eine Crime Story von Visa Vie. Die Personen und die Handlung sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.


Vis Vie, die ehemalige Rap-Interview-Queen von 16Bars, DJane und inzwischen auch Autorin hat einen Deutschrap-Krimi als Hörbuch eingesprochen, das es bei Spotify in 10 Kapiteln zu hören gibt. Mordfantasien, Rache, Sexismus und eine subtile Abrechnung mit der deutschen Hip-Hop-Szene aus der Perspektiv einer Frau, die jahrelang Teil davon war: Das allerletzte Interview.
Apropos Interview. Mauli und Staiger hatten Visa Vie in ihrer wundersamen Rapwoche zu Gast und haben mit ihr u.a. ein bisschen über eben jene Deutschrap-Crime-Story von ihr gequatscht.

.

Die Deutschrap-Version von Jimmy Fallon's Lipsync-Dialog mit Ariana Grande. In den Hauptrollen Talk-Queen VisaVie und King of Rap Kool Savas. In dem Sinne: was los, diggah - ahn' ma: wie wirdie gucken, wie wirdie labern!

Alle Songs in einer Liste:
00:00 // Die Vantastischen Vier - Mit freundlichen Grüßen (MfG) 00:10 // Sadi Gent - Einer geht noch 00:22 // Afrob - Reimemonster 00:25 // Mach One - Schweinegrippe 00:32 // Fler - Unterwegs 00:38 // Marteria - Lila Wolken 00:42 // Fruchtmax und Hugo Nameless - Wie Kann Man Sich Nur So Hart Gönnen (WKMSNSHG) 00:46 // Peter Fox - Schwarz zu Blau 00:51 // Beginner - Hammerhart 00:55 // Trailerpark - Bleib in der Schule 01:02 // Sido - Bilder im Kopf 01:11 // Kool Savas - Das Urteil 01:20 // K.I.Z - Was willst du machen 01:25 // Haftbefehl - Chabos wissen wer der Babo ist 01:29 // Haftbefehl – Lass die Affen aus'm Zoo 01:35 // Megaloh - Kai Pflaume 01:37 // Sido - Carmen 01:41 // K.I.Z. - Jimi Blue 01:44 // BRKN - Kim Kardashian 01:52 // Gzuz - Käufliche Goldfische 01:59 // KC Rebell - Hayvan 02:07 // Samy Deluxe - Weck mich auf 02:11 // Fler - Unterwegs 02:17 // Beginner - Geh bitte 02:24 // Tic Tac Toe - Verpiss' dich 02:33 // Haftbefehl - Locker Easy 02:40 // Sido (feat. Azad) Pack Schlägt Sich 02:50 // Melbeatz (feat. Kool Savas & Samy Deluxe) - OK! 02:52 // Ali As - Ich Treffe Dich Dort 03:02 // SSIO - Nuttööö 03:07 // Schwesta Ewa - Schwätza 03:14 // Prinz Pi – 23 (Rap ist meine Schwester) 03:21 // Kc Rebell - Bist du Real 03:26 // Kool Savas - King of Rap 03:28 // Kool Savas - Der Beweis 03:33 // Yung Hurn - Nein 03:39 // MoTrip - So wie du bist 03:49 // Casper - Auf und davon 03:56 // Cro - Bye Bye 04:03 // Absolute Beginner - Füchse

Tua und Visa v(ie)losophieren den Sinn von Alkohol, einem selbst und dieses eine seltsame Ding namens Leben. Eine neue Volge vom goldenen V, das sich mehr und mehr zu meinem Lieblingstalkvormat entvickelt. Schön, dass es in der immer gehetzten Schnellstraße des Internetz noch Sendungen gibt, die sich Zeit lassen. Gevällt.

..

.

Der Boss vom Hinterhof zu Gast im Goldenen V. Der Eckkneipenliebhaber & Visa Vie beim Vorglühen und Talken. Ein Gespräch über Ottos, dumme Musik für kluge Menschen und Kokslines auf dem Rücksitz. Inklusive Pfeffi, Weißweinschorle und natürlich einem Basecap.

.


Tolles neues Interview-Vormat von Visa Vie, der Ex von 16Bars, die nun auch außerhalb von Rap zuhört - und zvar in ihrer eigenen Show auf YouTube bzv in einer Bar: Zum Goldenen V.
Und die Gästelistenausvahl ist bisher vantastisch, wie ich vinde. Aktuell ist es der gute Olli Schulz, der sich bei Pfeffi, Vein und Salzstangen ausvragen hat lassen (die anderen Interview-Parts  mit Olli verlink ich dann, wenn sie online gehen nach und nach dazu).

Und valls ihr mehr vollt, checkt die Vorgänger mit Schwesta Ewa und Serdar Somuncu aus.

 Disslike ist sowas wie die deutsche Version von Jimmy Kimmel's Mean Tweets. Nur gibt es hier statt einem Tweet und mehreren Prominenten, nur einen (mehr oder weniger) Prominenten und dafür mehrere Tweets. 
Leider inkonsequenterweise nicht nur von disslikenden Hatern, aber 80% davon immerhin. Der Unterhaltungsfaktor hängt halt einzig und allein von der Reaktion des jeweiligen Promis ab. 
Als einer der wenigen Frauen im deutschen testosterongeschwängerten Rapgeschehen, die dazu noch gut aussieht, hat auch Visa Vie sicherlich schon den ein oder anderen vor pubertärer Dummheit triefenden Kommentar abbekommen. Perfekt also für eine Runde Disslike von HyperboleTV. Und genauso perfekt, und vor allem unterhaltsam, gekontert, Visa. Sympathisch³.  

via

16Bars.de bzw. die gute VisaVie hat den dieses Jahr auf dem splash!-Festival gebuchten Newcomer Penner-Rapper Karate Andi zuhause besucht. Zusammen besichtigen & inspizieren sie seine Männer-WG in Berlin.
Und, joa, was soll man sagen? Ist halt 'ne Wohnung, in der nur Männer wohnen - und das im Rapstil, also eher klassisch eingerichtet. Im Flur stehen Bierkästen, im Bad 'n Aschenbecher - und Gardinenstangen hat die Ex mitgenommen. Kennt man ja.
Alles in allem aber eben verdammt authentisch und sehr sympathisch - gebt euch.