Ellie is back. Sie lebt mittlerweile zwischen lieblicher Romantik und brutaler Mordslust. Und mit abnormal guter Grafik. The Last of Us Part II.

Ein neuer kurzfilmartiger Trailer von den Pariser Gaming Week für das heiß erwartete The Last Of Us 2. Keine Ellie, kein Joel, dafür aber offenbar neue Charaktere - und ich bin innerhalb von diesen 5 Minuten schon sowas von drin. Mehr davon, bitte. Und zwar hoffentlich ganz bald.

More Of Us: eines DER Spiele des letzten Jahrzehnts bekommt eine Fortsetzung. The Last Of Us Part 2. Und der erste Trailer sieht verdammt gut aus! Das beste Game 2017 wird anscheinend also doch nicht Red Dead Redemption 2. 😉

.
Ich steh' sicherlicht nicht ganz alleine da, wenn ich behaupte, dass The Last of Us alles in allem das beste Spiel (vielleicht nocht mit GTAV) der vergangenen Konsolen-Generation war. Und da es von allem, was gut ist, auch immer einen Film gibt, ist Hollywood natürlich auch hier schon längst dran. 
Ob das dann allerdings auch im Kino so toll funktioniert, muss man dann sehen, bleibt aber irgendwie zu bezweifeln. Erst recht, nachdem ich gerade in der Gerüchteküche gelesen habe (ohne Gewähr), dass Sam Raimi dabei Regie führen und Hugh Jackman die Rolle des Joel übernehmen soll.
Nicht ganz so Hollywood, aber dafür ganz viel The Last of Us, ist auch der Kurzfilm L4ST von Mikko Löppönen. Der hat mit der Story des Spiels an sich zwar nur wenig zu tun (also keine Spoiler), übernimmt dafür aber das Setting samt wunderbar atmosphärischem Sounddesign. Ab und zu merkt man zwar, dass hier nicht allzu viel Budget vorhanden war, ich fand das aber nicht wirklich störend. Und der Rest ist dafür dann auch ziemlich gut, und ab und an sogar recht clever, umgesetzt. 

via

Gerade eben hab ich mir noch den zwar kurzen, aber wundervollen Download-Content zu The Last of Us (The Left Behind) gegeben, nun gibt es schon Nachschub. Diesmal in Form eines 1 1/2-stündige Films, der euch ein Making Of des wohl besten Spiels der letzten Konsolengeneration präsentiert.
Naughty Dog, die auch schon für Uncharted verantwortlich waren, haben mit diesem Titel gezeigt, dass Videospielfiguren sich doch realistisch verhalten können. Man kauft denen einfach ab, dass es irgendwo da draußen tatsächlich Charaktere wie Joel und Ellie gibt, die exakt so sind, wie sie gezeichnet wurden. 
Die von Sony hochgeladene Doku gibt Einblicke in die Entwicklung der Ideen der Macher und dessen direkten Umsetzungen im Spiel. Sie zeigt auch, dass hinter einem riesigen Videogame-Titel wie The Last of Us heutzutage mindestens genauso viel Aufwand steckt wie bei Blockbustern im Filmbereich. 
Aber Vorsicht, es herrscht Spoiler-Gefahr. Falls ihr das Ding also noch zocken wolltet, tut das - und kommt erst dann wieder. Ansonsten, gönnt euch.

via