Springe zum Inhalt


Schon mitbekommen? Die südafrikanischen Gangstaz Ninja und Yo-Landi produzieren gerade eine eigene Serie. Und zwar aus dem gesamten Bildmaterial ihrer abgefahrenen und visuell immer sehr beeindruckenden Musik-Clips. Keine Ahnung, was das genau werden soll und wann überhaupt, aber ich glaube, ich will das sehen. Cause I think it'll be freaky and I maybe like it a lot.

Sup kidz!
NINJA & ¥O-LANDI speaking.
All the ZEF videos and movies DIE ANTWOORD have made over the last 7 years were little clips from our own TV SERIES we making called SOUTH AFRICAN NINJA!
ZEF TV in da making! Go hard or go 2 church! Fokkit! x

Hier nochmal die bisherigen beiden Kurzfilme von Die Antwoord, um zu erahnen, was da so auf uns zukommen könnte:


via

In letzter Zeit ist es ja ein bisschen ruhig geworden um die zwei Freaks aus Südafrika. Erst wollten sie sich trennen, dann irgendwie doch nicht - und dann war da noch irgendwas mit einem Plagiatsvorwurf an den Suicide Squad. Klingt jetzt alles nicht so dolle. Der neueste Song allerdings schon, find' ich. 
Achja, und weil es die Antwoord ist, gilt das Video natürlich erstmal als NSFW. Habt ihr euch bei dem Titel aber vermutlich auch schon gedacht.

.
Nicht weniger irre als die Songs der südafrikanischen Duos. Aber dafür mal ungewohnt ruhig. Die Hardcorefans kennen den natürlich schon wieder längst (Umshini Wam, 2011), an mir ist der crazy Kurzfilm von Harmony Korine aber bisher völlig vorbeigegangen. 
Dafür weiß ich aber, dass der gelbe und die pinke Wheelchair-Gangsta von Die Antwoord in dem neuen Film vom District9-Regisseur Blomkamp zwei Hauptrollen haben. Und auf den aka Chappie freu ich nach dem Filmchen hier noch mehr. 


via