Vielleicht können virtuelle Konzerte doch ganz charmant sein und einen gewissen Zauber versprühen. Diese 30-minütige Performance von einer gewissen Tanerélle ist auf jeden Fall eines meiner schönsten Konzerterlebnisse bisher in diesem Jahr. Classy über die Bühne gebrachte Soulmusic mit jazzig elektronischen Beats.


Die gerade mal 19-jährige Neo-Soul-Stimme straight outta Bochum: Amilli. Neben den Shows von Fatoni und Tua eines meiner Lieblingskonzerte aus Chemnitz bzw. von meinem Lieblingsfestivallivestreamsender arte. Smoothe Sommermusik.


Die 18-jährige Amilli bringt den Soul in den Pott. Und fährt lieber auf'm Bike durch die City als mit 'nem Statussymbol. Freshe R'n'B-Sounds straight outta Bochum mit sehr schickem Video und viel Sommerhit-Potenzial.

via Rebellsouls

Politische Songs haben ja meistens das Problem, dass sie textlich zwar super - klanglich aber meistens eher solala sind. Chima Ede hat dieses Problem nicht. Denn sein Song für die AfDoof gefällt nicht nur meinem Gehirn, sondern auch meinen Ohren ziemlich gut. Soul(rap) against Racism.

"F**K DIE AFD" ! Ich dachte, ich setze mal wieder ein Statement nur diesmal auf eine andere Art und Weise, weil diese Partei meine Wut gar nicht verdient. Dann lieber belächeln und das ganze Theater mit Humor nehmen.