Springe zum Inhalt

Falls ihr gestern den Sieg von Frankreich gesehen und euch gefragt habt, wer denn eigentlich die Flitzer waren, die das Finale für ein paar Sekunden unterbrochen haben: Pussy Riot. Und ich glaube, das ist auch mein kleines Highlight der WM. High Five. ?


...weiterlesen "Pussy Riot flitzten durchs WM-Finale in Moskau"

.

Die Pussies gehen mal wieder Riot und kommen Straight outta Vagina (Alice Schwarzer würde das vermutlich anders schreiben). Und ich mochte die Mädels ja bisher nur politisch und fand sie musikalisch eher solala. Diesmal gefällt mir aber auch das sehr gut.
Und nebenbei ist der Song ein powervolles Statement gegen einen gewissen blonden, narzistischen Affen aus den USofA. 

"...And the owner of vaginas is not some narcissistic stupid orange ape who’d claim that he could easily grab women by their pussies.
The owner of vagina is a woman. Who wears her vag as a badge of honour. Pussy is the new dick, ladies. Oh bondage, up yours."

Update: 2 weitere Clips. Diesmal mit noch eindeutigerem Front.
.
via & via & via