Es ist an Ironie und Zynismus wohl kaum zu übertreffen, dass es tatsächlich in einer Demokratie lebende Türken gibt, denen es aufgrund demokratischer Verhältnisse erlaubt ist, darüber zu jubeln, dass die Türkei wieder einen weiteren Schritt Richtung Diktatur gegangen ist. Idioten. Was allerdings auch nervt, ist, dass momentan schon wieder falsche Zahlen rumgehen, was die Anzahl dieser Idioten betrifft und die AfD direkt wieder was von schief gegangener Integration faselt.
Es sind auf jeden Fall nicht 63% aller Deutschtürken, wie es hier und da gerade verkürzt dargestellt wird. Die Prozentangabe bezieht sich nämlich auf nicht mal 1/4 aller hier lebenden türkisch-stämmigen Menschen. Insgesamt sind es also nur 13%. Den Ausgang vom Wahlergebnis macht das aber leider auch nicht besser. Und die 450.000, die unter Erdowahnvorstellungen leiden, brauchen natürlich trotzdem dringend eine Schelle Nachilfestunde in Demokratie.


Ein wahnsinnig starker Kurzfilm über und mit einer Lehrstunde in Demokratie. Und erinnert mich ein wenig an die Welle. Nur, dass es hier eben direkt zur Sache geht,  sofort die Waffe gezückt wird und alles eigentlich erst in der letzten Szene Sinn ergibt. Am Ende gibt's aber auch hier einen klaren Verlierer: die Diktatur.