M.A.M.O.N. – The Wall | Robo-Trump vs. Mexiko

.

Ein vor der Wahl releaster Sci-Fi-Kurzfilm über eines DER Wahlversprechen von Trump: der Bau einer gigantischen Mauer an der Grenze zu Mexiko. Die natürlich die Mexikaner bezahlen sollen. Klar. Und das obwohl schon seit ein paar Jahren mehr Mexikaner aus der USA aus- statt einwandern
Viel absurder ist aber noch, dass er auch eine Mauer um einen gekauften Golfplatz in Irland bauen will, weil der wegen des Klimawandels, den er sonst leugnet(!), droht abzusaufen. Der Typ widerspricht also nicht nur jeglicher Logik, sondern auch öfter sich selbst als Gollum. Derweil frag' ich mich, ob man Trump vielleicht spoilern sollte, wie das mit der Berliner Mauer geendet hat. Vermutlich leugnet er aber ihren Fall (der übrigens am 9.11. war - wie Trumps Wahlsieg).
"M.A.M.O.N. (Monitor Against Mexicans Over Nationwide) is a satirical fantasy sci-fi shortfilm that explores with black humor and lots of VFX the outrageous consequences of Donald Trump´s plan of banning immigration and building an enormous wall on the Mexico - US border.

The dark comedy showcases a spectacular fight involving bizarre weapons, and numerous dark jokes about the cliches and stereotypical antics of the Mexican and Latino community, as the quinceañera, the quetzalcoatl, the lucha libre, the mariachi, the chapulín colorado, etc.

M.A.M.O.N. is part of the Wecanfxit project, powered by Uruguayan production house Aparato. Our mission is to change the world using our geeky weapons: cinematography, visual effects and CGI. Our motto: Making the world a better place, one pixel at a time."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.