Springe zum Inhalt

Videospielfilm: The Hedgehog | Sonic in der Indie-Drama-Movie-Version

.
Der größte Videospielheld meiner Kindheit war ja ausnahmsweise nicht Mario, sondern ein blauer Igel auf Speed. Sonic! Und den mochte ich ja vor allem (weil ich keinen Nintendo hatte), weil er so ein krasses Tempo drauf hatte. Im Kurzfilmdrama Hedgehog (von Chris Lee & Paul Storrie) ist das ein wenig anders. Die Zeit steht auf Pause, alles ist so ruhig wie nach einem Game Over - und die einstige Sega-Ikone versteckt sich in einem kleinen Jungen, der ein Kostüm von ihm trägt. 
Eine der absurdesten - und vielleicht auch eine der schönsten - Videospielverfilmungen, die ich seit Ewigkeiten gesehen habe. Und ungefähr 100 Milliardenmillionen mal superer als der Super Mario Movie (endlich mal ein eindeutiger Sieg für uns Sega-Kids!).  

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.