Stadtbesichtigung mit Warp-Antrieb | Ein Hyperlapse-Speed-Trip durchs urbane Nirgendwo

Ein flashiger Mirror-Hyperlapse-Trip mit einer U-Bahn, die mit mindestens Warp3 durch eine City ohne Namen (man würde sowieso nix wiedererkennen) düst. Der visuelle Geschwindigkeitsrausch stammt vom französischen Artist Florian Rouzaud Cornabas und ist im Prinzip wie Speed (und ein bisschen LSD) für die Augen. 


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.