Schickes 80s-Allstars-Painting von Jim, der diesmal ausnahmsweise selber entschieden hat, was er malt. Mit dabei u.a. Ghettoblaster-E.T., Prince im Delorean, Hasselhoff im RUN-DMC-Shirt und Synthesizer Stallone. Eine stilsichere Popkultur-Collage für die Nerds der guten alten Zeiten.

Fucked up Sonic
No matter what, Jim will still paint it. Und zwar alles, was die Leute wollen. Ob nun einen inzwischen abgefuckten Sonic, Kebabba The Hut oder einen Neo, der sich zwischen Ibuprofen und Paracetamol entscheiden muss. Ein paar seiner popart'igen Bilders hatten wir hier schon mal im Blog - let's do this again.
Star Wars Kebabba
Ibuprofen vs. Paracetamol
Ghostbusters Painting
Xmas-Movies-MashUp ...weiterlesen "Jim malt immer noch jeden absurden Quatsch, den ihm Leute vorschlagen"

Das neueste Bild von Jim, der all' das malt, was Leute ihm vorschlagen (und den wir hier auch schon mal hatten, klicke da). Diesmal sind es Ernie & Bert. Auf Drogen.

"Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland."

via 

Der MS Paint-Künstler Jim malt auf seinem Tumblr alles. Und zwar all das, was ihm irgendjemand vorschlägt - ganz egal, wie beschissen, absurd oder genial die Idee ist. Dabei herausgekommen ist eine popkulturelle Ansammlung aus u.a. Homosaliens, den Village Putins und einem geprankten Mulder. Als hätte das Internet sie gezeichnet...