1

Und ich hasse ihn. Ganz abgesehen davon, dass er "Hotels" für Igel und Insekten zerstört, Unmengen an Feinstaub aufwirbelt und eigentlich nur das deutsche Spießbürgertum beglückt.

Prolog hat ein Mixtape für einen entspannten Herbst-Spaziergang an einem Sonntagnachmittag gebastelt. Er passt aber auch perfekt zu einem warmen Kakao, den man trinkt während es draußen Blätter und mehr regnet. Oder zu 'nem Joint. Eins von diesen 3 schönen Dingen hab' ich für euch getestet. Und bestanden.

Tracklist:
Ólafur Arnalds - Study For Generative Piano
Bon Iver - Perth (Teen Daze Remix)
Korablove - Frosty Morning
In Love With A Ghost - We’ve Never Met But, Can We Have a Coffee or Something
Me and My Drummer - So Foreign (rampue Remix)
Nils Frahm - Me (Dolph Dark Dub Loop Remix)
Luke Howard - Schlusshymne (Jimmy Saunders Remix)
Dirk Maassen ft. An Imaginal Space - In The Ende
Helios - Stasis
Nils Frahm - You (Teen Daze Remix)
Lambert - Silence After All
Nils Frahm - More & Less (Skyphos Remix)

via