Sie stinken morgens schon nach Bier, aber sind nicht so asozial wie die EU


Alle ihre Frunde stinken morgens schon nach Bier und trotzdem haben sie scheinbar mehr Anstand die EU. Gerade hat die BHZ-Crew nämlich eine Spendenaktion für Flüchtlingshilfe an der europäischen Grenze gestartet, um die aktuellen NGOs und Helfer zu supporten, die den Menschen vor Ort nicht selten das Leben retten. Und Xatar hat gleich schon mal 5000€ in den Pott geworfen. HipHop kennt schließlich keine Grenzen. One Love, du weißt.

Deshalb unser Aufruf:
Macht auch ihr auf die aktuelle Situation aufmerksam!
Unterstützt direkt vor Ort oder von zuhause aus die humanitäre Hilfe auf den griechischen Inseln und an den europäischen Aussengrenzen.

Da sich der Großteil der Arbeit aus Spendengeldern finanziert, haben wir einige Crowdfunding-Kampagnen von @lighthouserelief ausgesucht, die wir unterstützenswert finden.
Das ist nur ein Vorschlag von uns - am Ende zählt jeden Spende, bei der das Geld direkt in die Projekte vor Ort fließt, egal an welche Organisation. Also zeigt Liebe und setzt ein Zeichen!

#lovemovement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.