Im Zusammenschnitt der Live-Webcams von den Touristen-Hotspots aus der ganzen Welt gibt es kaum noch Menschen


Kennt ihr den Film 28 Days Later? In dem wacht ein einzelner Typ in einem menschenleeren London auf und wundert sich, wo alle abgeblieben sind. Genau so sieht die ganze Welt aktuell aus. Und auch wenn diesmal nicht alle zu Zombies geworden sind, sondern sich "nur" alle zuhause verbarrikadiert haben, ist das Resultat dieses dennoch sehr bedrückenden Zusammenschnitts das gleiche: Die Erde steht still. Und zwar for real diesmal. Mal gucken, wie das in 28 Tagen aussieht...

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.