Wenn ihr euch über die Schanze so empört, dann…

Eigentlich habe ich hier ja schon eine Sammlung mit den stärksten Protest-Schildern der G20-Demos. Das hier kriegt aber sogar seinen eigenen Post. Zu gut.

Wenn ihr euch über die Schanze so empört, dann sagt nicht Afghanistan sei sicher.

Passend dazu gab's ein Reuters-Interview mit Flüchtlingen aus Hamburg, die Statements zu den Krawallen in der Schanze abgeben haben. Sie können den Protest in der Form insgesamt nicht nachvollziehen - hatten aber auch nicht wirklich Panik, weil sie viel krassere Gefahrensituationen aus ihren Heimatländern gewohnt sind.

"If people did this in Egypt they would be shot," said Ibrahim Ali, a 29-year-old Egyptian who came here in 2011. "The state provides everything: housing, unemployment benefits and education. Yet those people are not happy. I don't get it."

[...]"This is nothing. I'm not scared," he said, sharing pictures with family members living in Turkey. "Bombs falling on your neighborhood, that's scary."

So viel zum Thema es gibt (k)einen Unterschied zwischen Links- und Rechtsextremismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.