Die AfD glaubt ja, dass wir die Gesellschaft zu sehr "homosexualisieren" und dadurch zu wenig Kinder geboren werden. Doof nur, das die Geburtenrate seit 2012 stetig ansteigt und mittlerweile den höchsten Wert seit 33 Jahren hat. Tja. 
Dann muss man es eben auf irgendwas anderes schieben, dachte sich vermutlich der AfD-Landesverband in Sachsen. Ein lautloser Vibrator. Durch den würden Frauen nämlich keine Lust mehr auf ihren Mann bekommen und folgedessen auch nie schwanger werden. Deshalb bezeichnete man in einer Pressemitteilung auch den Sieg eines Dildo-Unternehmens in einem Gründerwettbewerb als Armutszeugnis für die Familienpolitik. 
Die Crowdfunding-Kampagne für den lautlosen Vibrator war trotz der absurden Vorwürfe ein voller Erfolg. Falls ihr Interesse habt und nicht so prüde seid wie die AfD - hier der Link zu eurem Glück. ( ͡° ͜ʖ ͡°) 

.

Der Retromantiker Alexis Malbert aka Tapetronic bastelt tollen und auch sehr weirden Krams aus den guten alten Musik-Kassetten. Seine neueste technische Errungenschaft ist ein Vibrator-Tape namens Cassex (Free-Download & Tape-Stream hier).

"This is an amazing homemade hacked cassette tape made by TAPETRONIC ! A limited edition for your pleasure, have a lot of fun with a new kind of music sex toy vibrator, ENJOY IT and PLAY IT!"

"Since 1999, Alexis Malbert (aka Tapetronic) distracts (magnetics), recycles (plastics) and transforms (mechanics) audio cassettes and tape recorders to make machines to play music. Inventor, among other things, the Scratchette (it Scratch the cassette !), or the Vibro-K7, the Audio-Skate, the Wheeling Walkmen, it acts directly on mechanical devices to produce curious and dynamic music where the gestual is a source of energy."

Noch ein bisschen cooler ist aber wohl die Scratchette, eine selfmade Tape-Scratch-Maschine.
.
via