Springe zum Inhalt

Als Kind habe ich ja immer gedacht, dass der Sand, den der Sandmann im Fernsehen streut, mich sofort müde werden lässt. Und hab mir dann "logischerweise" immer solange die Augen zugehalten, um länger wach bleiben zu können. Hat nicht geklappt.

Ein paar andere Kindertheorien hat das brasilianische Studio Tendil in einem 40-sekündigem Kurzfilm zusammengesammelt.


Wenn man so will, bin ich gerade der eine Typ im Video. Und ihr der andere. Nur mit dem Unterschied, dass ihr mich nicht unbedingt töten müsst, wenn euch hier was nicht zusagt (wär jedenfalls cool von euch). Ihr könnt nämlich auch einfach jederzeit wegklicken (oder meinetwegen einen Hater-Kommi schreiben). Because that's Internet, that's cool. 

via