Springe zum Inhalt

Die Fackel der Freiheit ist ein Molotow-Cocktail. Zumindest in dieser Mini-Version der Freiheits(kämpferin)statue vom Londoner Künstler Sebastian Burdon. Die vermummte Skulptur scheint die Sache mit der Verteidigung ihrer Rechte bzw. der Demokratie sehr ernst zu nehmen und steht u.a. auch symbolisch für die Proteste in Hong Kong.

It stands for revolution and protest agains unferness. From USA, through Chile to Hong Kong. This 75 x 55cm three colour archival screenprint will be available tomorrow, Friday 24th January at 2 pm UK time in only 25 editions.


David Welsford hält nicht viel vom Luxusleben. Er hat keine Wohnung, kein Auto und auch kein Handy. Das einzige, was David hat, ist sein fast 50 Jahre altes Boot. Und selbst das hat er nicht gekauft, sondern von der Müllhalde recycelt bzw. restauriert. Seit dem schippert er frei wie ein Vogel Fisch mit seiner ca. 8,5m² (28 feet) großen und über alles geliebten LizzyBelle übers Meer.
Seine ganze Geschichte erzählt die knapp 9-minütige Doku von Kevin A Fraser. Hat ein bisschen was von Into the Wild - nur eben mit einem Segelboot.

(Direkltink zu Vimeo)
via