Die blaue Pille: Neo bleibt dann doch lieber in der Matrix


Wieso in roter Sauce aufwachen und sich in einem dunklen Keller im Untergrund rumplagen, wenn man auch einfach in der virtuellen Realität seinen Spaß an den kleinen Abenteuern des Lebens haben kann? In dieser neu programmierten Deepfake-Matrix hat Neo keinen Bock aufs Real-Life, verzichtet darauf den Helden zu spielen und nimmt die blaue Pille, um am nächsten Tag die ganz normale Action des Büroalltags mitzuspielen.
Die neu reingehackten Szenen stammen aus dem Film Office Space, der übrigens auch ohne dazugeglitchten Keanu Reeves sehr empfehlenswert ist (alleine wegen dieser zum Meme gewordenen Szene, die fast jeder kennen dürfte).

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.