Alles hat ein Dende | Neomagazin widmet Dende zum Abschied eine komplette Rapisode!

.
Dendegelände für die Band vom Neomagazin - denn ihr Diggidi-Frontmann kümmert sich nun um sein hoffentlich bald kommendes Album (#freeeinszwo!). Und zum Abschied von der freien Radikalen gibt's nicht nur ein Dende-Intro und ein Dende-Medley, sondern auch The History of Deutschrap II.

Mit von der Abschiedsparty sind u.a. Die Orsons, Fettes Brot, Kollegah, Deichkind, MoTrip, der Pol1z1stens0hn und natürlich der King of Rap aka Olli Schulz. Ein durchaus kredibiler Abschied also. In dem Sinne: Mach's gut, Dende - und lass bald mal wieder von dir hör'n! 😉

PS: Die wundervolle Tua-Version von 3 1/2 Minuten gibt's hier. fehlt. Leider. Ist aber in der ganzen Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.