Springe zum Inhalt

Ich habe keine Lust auf Panik

Ein Auszug aus einem Interview mit dem Philosophen Peter Sloterdijk. Und ich schließe mich dem an. Ich habe nämlich keine Lust auf Panik. Das können andere machen (und das tun sie auch - nicht zu knapp). Und auf politische Debatten, die auf den Rücken von Opfern ausgetragen werden, kann ich ohnehin gern verzichten. Bis dahin bleib ich mit meinen Gedanken bei den Betroffenen und halte einfach mal die Klappe.

"Das Wertvollste, das wir haben, sind unsere Aufmerksamkeit und unsere Empathie. Beides dürfen wir nicht ausgerechnet für die größten Gemeinheiten verausgaben."


via & via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.