Journey | Ein Videospiel, das sich nicht spielen lässt

.

Ein Videospiel, das sich nicht spielen lässt, ist eigentlich kein gutes Spiel. Ähnliche Diskussionen gab's ja schon damals bei Heavy Rain oder aktuell bei The Order: 1886. Im Fall von Journey (Alpha) ist die Kritik aber haltlos, weil es ja gar kein Spiel ist, sondern ein Kurzfilm (surprise!).  Aussehen tut es aber wie ein Let's Play ohne Kommentar. Und zwar ein durchaus gutes.

"The Diploma Film of Patrick Poelchau at the Filmakademie Baden-Wuerttemberg GmbH. One of the world’s first non-interactive videogames." 

(Direktlink)
via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.