Springe zum Inhalt

Ein 8Bit-Weihnachtssong mit Instrumenten aus alten Weihnachtsgeschenken

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

.

James Houston hat einen synthetisches Weihnachtscover von Carol of the Bells (vom Kevin Allein Zuhaus OST) für die School of Art in Glasgow gebastelt. Und zwar allein aus Steinzeit-Computern und Retro-Konsolen (und mit passender 8Bit-Grafik), die zu einer synthetischen Stimme bzw. Instrumenten umfunktioniert hat. 
Die Idee dahinter ist das Recycling von alten Weihnachtsgeschenken. Schön sind übrigens auch die abgeänderten Lyrics, die ihr in den Infos auf Vimeo findet (Hail The Machines, Sweet Old Machines..)

"The ensemble: A collection of vintage Mac computers, a Commodore 64, ZX Spectrum + 1 and a SEGA Mega Drive perform a rendition of "Carol of the Bells" with lyrics re-written by Robert Florence & Philip Larkin in the Mackintosh Library at The Glasgow School of Art. Jacket by Ten30.co.uk (Alan Moore, GSA Textiles alumnus 2008)."

PS: Ich hab vor 'nem Jahr tatsächlich auch mal ein Cover von dem Song gemacht. Und das geht so:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

.
(Direktlink)
via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.