Besichtigung einer klassischen Männer-WG: VisaVie besucht Karate Andi – Oder: Wie Rapper so wohnen

16Bars.de bzw. die gute VisaVie hat den dieses Jahr auf dem splash!-Festival gebuchten Newcomer Penner-Rapper Karate Andi zuhause besucht. Zusammen besichtigen & inspizieren sie seine Männer-WG in Berlin.
Und, joa, was soll man sagen? Ist halt 'ne Wohnung, in der nur Männer wohnen - und das im Rapstil, also eher klassisch eingerichtet. Im Flur stehen Bierkästen, im Bad 'n Aschenbecher - und Gardinenstangen hat die Ex mitgenommen. Kennt man ja.
Alles in allem aber eben verdammt authentisch und sehr sympathisch - gebt euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.