Eigentlich ist YouTuber Shiey gar kein YouTuber, sondern ein Urban Explorer auf der ewigen Suche nach Lost Places, der auch gerne mal illegal auf einem Güterwagon in den Urlaub reist oder Kräne besteigt. Nebenbei macht er aber auch Mucke, in der er seine Musikvideos an eben jenen versteckten Orten dreht. Und die klingt gar nicht mal so schlecht, wie mir wird, wenn der Typ kopfüber über den Dächern der Stadt baumelt.

.
Der Fotograf, Filmemacher und Freerunner Johannes Krenzer hat eine Vorliebe für das Stadtleben ohne Stadtleben. Dabei faszinieren ihn vor allem Orte, an denen sich sonst niemand aufhält (weil Zutritt verboten und so). Zusammen mit ein paar Kumpels bestieg er vor einigen Wochen den ca. 200m hochhäusigen Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt.
Und auch wenn sie sich mit der Aktion nicht nur Freunde gemacht haben (Polizei und Security fanden das nämlich eher so geht so), ist die 10-minütige Doku drumrum wirklich sehenswert. Gefällt mich. 

"Als Fotograf und Filmemacher, mit Schwerpunkt auf urbanen Motiven und inspiriert durch Parkour & Freerunning, ist eine meiner Leidenschaften das Urban Exploring: Die Erkundung der Stadt auf sehr physische und abenteuerartige Weise. Diese Dokumentation zeigt die Faszination dieses Phänomens. Wir achten stets darauf keine Fremdes Eigentum zu zerstören und keine Spuren zu hinterlassen."

(Direktlink zum Vid)
via Internet