Auf Weihnachtsfeiern passieren ja die seltsamsten Dinge und sowohl Kinder als auch Betrunkene sollen ja immer die Wahrheit sagen. Insofern kann man diesem von grim104 (Zugezogen Maskulin) in die Twitter-Welt gesetzten "Gerücht" der Terror-Boyband wohl durchaus Glauben schenken. Und ich bin gerade sehr froh, dass auch die Musikindustrie es nicht schafft, aus jeder völlig beschissenen und hoffentlich auf sehr vielen Drogen entstandenen Idee Geld zu scheffeln.

Stammt aus der frisch erschienenen 3. Episode (hier erst ab morgen auf SouthPark.de zu sehen) der gerade angelaufenen 18. Staffel, die übrigens (bis auf die erste Folge, die solala war) richtig, richtig gut bisher ist. Und zum Ausschnitt: ich hasse Autotune, aber ich liebe Randy.

via