Springe zum Inhalt


Eigentlich passen der perverse Text und der chillige Beat nicht so richtig zusammen. Uneigentlich beißt es sich aber so sehr, dass es doch wieder passt. Und auf absurde Weise klingt das Reggae-Remake vom Sido-Klassiker sogar irgendwie verdammt gut.
Vielen Dank für diese sich ins Ohr bumsende Hook, GReeeN. ( ͡° ͜ʖ ͡°)