Springe zum Inhalt

So bereitet sich dieses Geschäft in der Hamburger Sternschanze auf den ersten Mai vor. from de


Zumindest die Geschäfte in der Sternschanze, wo eigentlich jedes Jahr am 1. Mai für die Rechte von Arbeitern demonstriert wird. Gelegentlich auch mit fliegenden Steinen. Auch wenn es dieses Jahr wohl sehr friedlich bisher zugegangen ist. Der Budni hat in jedem Fall schon mal vorgesorgt.

Tanz in den Mai. Tag der Arbeit. Randale. Sollen die mal alle machen. Ich, auch Hamburger, habe mich heute lieber voll und ganz an die Anweisungen der die Partei gehalten. Denn die sind sehr gut.


Mein Soundtrack zum 1. Mai, den der jute Puppah Sock heute passenderweise als Free-Download zur Verfüjung jestellt hat. Denn eijentlich is ja heute ja nich der Tach der Arweit, sondern der Kampftag der Arbeiterklasse. Und ich erhebe dann auch mal meine Tasse, in der gerade allerdings kein Bier, sondern Kakao drin ist (schande über mich). Prost, ihr Säcke Socken.

via sockenrebellen