Springe zum Inhalt

Political Beauty: 5 Millionen AfD-Flyer „ausversehen“ an den Recyclinghof geliefert


Das Zentrum für Politische Schönheit hat sich als Flyer-Lieferant ausgegeben und in den letzten Monaten 5 Millionen von der AfD in Auftrag gegebene Flyer dort hingebracht, wo sie hingehören: auf den Müll.
Und ich verstehe das viele negative Feedback ja gar nicht. Denn ich bin sehr zufrieden mit den Dienstleistungen vom FlyerserviceHahn und gebe 5 von 5 FCKNZS-Sternen. Auch für dieses politisch schöne Image-Video der sympathischen Fake-Flugblatt-Firma.

Unglaublich, aber wahr: Eine GmbH ohne Adresse, Handelsregistereintrag oder Steuernummer macht allen AfD-Verbänden in der Republik ein Angebot, das sie nicht ablehnen können – und akquiriert Aufträge in Millionenhöhe.

Flyerservice Hahn: Die echte Alternative für faule Nazis
Bei Preisen, so klein, dass man Sie mit bloßem Auge kaum erkennen kann und einem Allround-Service mit Hands-On-Mentalität wurde fast jeder Ortsverband schwach. Warum sollte eine Superpartei und echte Alternative ihre Flyer auch selbst verteilen wollen wie diese ganzen Trottel von den Altparteien?

Das Ergebnis: 85 faule Orts-, Kreis- und Landesverbände der AfD liefern und liefern in ein bundesweites Netzwerk von Logistikzentren unseres Weltmarktführers. Am Ende stehen: 5 Millionen Flyern. 72 Tonnen AfD-Müll. Willkommen beim Flyerservice Hahn.


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.