Springe zum Inhalt

Wissenschaftsbasierte Pandemiepolitik: ÄÄÄÄÄ, 1 Duplo & 1 Tag Supermärkte zu

Wissenschaft auf die Frage, ob sie von der Politik denn überhaupt noch ernst genommen wird:

"Nein, das ist genau das Problem. Wir müssen uns grundsätzlich entscheiden, ob wir eine wissenschaftsbasierte Pandemiepolitik fahren wollen oder nicht.
Die Wissenschaft ist sich eigentlich einig - seit Januar, seitdem bekannt ist, dass die Übertragungswahrscheinlichkeit der neuen Variante höher ist - ist bekannt, dass diese dritte Welle passieren wird. Und man hätte auch so agieren können, dass man sie gleich von vornherin verhindert." (Michael Meyer-Hermann in den tagesthemen)

Politiker im Corona-Gipfel: *lustige Twitter-Memes, Schoki im Mund & ok 1 Tag Supermärkte zu*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.