Springe zum Inhalt

Digitaler (Fake-)News-Test

Corona hat nochmal gezeigt, wie wichtig Medienkompetenz in Zeiten von Social Media ist, um bspw. nicht mit Aluhut aufm Super-Spreader-Event zu landen und mit Nazis singend daegegen zu demonstrieren, dass Echsenpolitiker Kinder-Blut trinken (fühl mich wie ein richtig mieser Fantasy-Autor, wenn ich das so schreib, aber auch sowas glauben wirklich Leute, puh).
Die StiftungNeueVerantwortung hat - um eure Medienkompetenz mal zu überprüfen - einen News-Test erstellt, bei dem ihr gerne versuchen könnt, meine gerade abgeholten 26,5 Punkte zu toppen - viel Glück. ;o)

In diesem digitalen Selbsttest kannst du deine Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet überprüfen. Dazu bekommst du Fragen gestellt. Außerdem bekommst du Nachrichten und Behauptungen gezeigt, die du einschätzen oder bewerten musst. Unser Ziel ist, auf die Fähigkeiten hinzuweisen, die man im Umgang mit Nachrichten braucht. Und: Menschen zu zeigen, in welchen Bereichen sie ihre Fähigkeiten noch verbessern können.

6 Gedanken zu „Digitaler (Fake-)News-Test

    1. Clari

      Harhar, 29,5 !! Yessir. Schade nur, dass es niemand überprüfen kann. 🙁 Disclaimer: Ja, ich habe Medienwissenschaft studiert.

      Antworten
      1. TausendSascha

        Glückwunschi. Und, ja ich auch haha, aber ich bin anscheinend zu dumm zum lesen und habe eine Frage-Runde erst immer das genaue Gegenteil gemacht und war dann zu faul es zu korrigieren. Als ich angefangen habe zu studieren, war die heißeste Social-Media-Plattform allerdings auch noch studivz lol. 😀

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.