Springe zum Inhalt

Der gegooglete Jahresrückblick zeigt uns ein sehr fragwürdiges Jahr 2020


Schon verrückt. In 2 1/2 Monaten ist schon wieder März, obwohl ich noch nicht mal den vergangenen März verarbeitet habe und das gute daran ist, dass das langersehnte Ende dieses eher semi-guten Jahres tatsächlich immer näher rückt. Der bisher vielleicht beste Jahresrückblick zur Shitshow 2020 kommt derweil von Google, die mal zusammengesucht haben, was wir so zusammengesucht haben. Offensichtlich war es ein Jahr, das sehr viele Fragen aufgeworfen hat. Und es war - zwar sehr sehr sehr viel - aber eben auch nicht alles schlecht.

„In times of uncertainty, people seek understanding and meaning. This year, the world searched ‚why‘ more than ever. This film features the questions we asked this year, with words and narration by Kofi Lost. Explore more trends from the year at https://google.com/yearinsearch."


via

2 Gedanken zu „Der gegooglete Jahresrückblick zeigt uns ein sehr fragwürdiges Jahr 2020

  1. Pingback: Year in Search 2020 – Googles Jahresrückblick – Blogbuzzter.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.