Der Governour von New York hat Paul Rudd offenbar beauftragt, Millenials mit Swag an die Pandemie zu erinnern


Vermutlich sind wir alles dieses Jahr besonders froh darüber, nicht in der USA(pokalypse) zu wohnen und dennoch gibt es ja eine Sache, die die Amis scheinbar auch in einer Pandemie besser können als Deutschland: Entertainment.
Denn wo sich in Germany der Oberbürgermeister von Bietigheim-Bissingen mit einem Deutschrapper auf die Couch setzt und Regeln erklärt, hat der Governour von New York nun ein Video mit Paul Rudd produziert, der ein besseres Steve-Buscemi-Meme abliefert als das Steve-Buscemi-Meme, um Masken wieder trendy werden zu lassen (leider aber knapp 5 Monate zu spät). Checkt diesen heißen Scheiß aus, werte Jugendliche, Millenials und natürlich coolen Kids von heute, die langsam aber sicher auf die 30 oder gar 40 zu gehen:

via

1 Kommentar

  1. Pingback: Millenial Paul Rudd appelliert an uns andere junge Menschen, Masken zu tragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.