Die Zukunft ist jetzt

The Future is now, old man. Und offenbar hat mich sowohl die dystopische als auch die utopische die Zukunft eingeholt. Naja. Ich bin dann mal wieder für 2-3 Tage weg, lasse mir erneut meine DNA modifizieren und guck mir dabei maskiert die aktuelle Corona-Lage in der Charité an (true story). Willkommen in der Welt von morgen, in der ihr euch noch über implantierte Chips unterhaltet. Pfff. Lächerlich. Wie auch immer: I'll be back. Bis Frytag.

2 Kommentare

  1. Martin Däniken

    Inspiriende Tweets und sonst was intellentes lesen, versuchen das was Realität genannt wird zu verstehen, häh,
    und den Gehirnmuskel trainieren und ansonsten schlafen,essen und defäktieren. Da ich sowieso bekloppt bin..kanns nur besser werden,sicher dat!
    bis die Vogonen kommen um eine galaktische Umgehungsstrasse zubauen...
    die Mäuse sind jetzt schon sauer!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.