2,7 Tonnen gegen Trump

"No wall lasts forever. For decades the US played a major role in bringing this wall down."

Ein Stück Berlin hat zum 30. Jahrestag der eingerissenen Mauer ein "kleines" Geschenk für Trump gebastelt. Als 2,7 Tonnen schwerer Wink mit dem Zaunpfahl. Hoffen wir mal, dass der Paketbote ihm das Päckchen nicht auf die Füße fallen lässt. Would be so sad.

Das 2,7 Tonnen schwere und gut drei Meter hohe Originalsegment der Berliner Mauer ist mit einem Brief von Berlinerinnen und Berlinern an Trump versehen, der "an die Bedeutung der Freiheit erinnert und zur Überwindung von Mauern auffordert". In dem Brief heißt es weiter: "Es (die Berliner Mauer, Anm. d. Red.) teilte nicht nur Berlin und Deutschland, sondern die ganze Welt. Zu viele starben bei dem Versuch, sie zu überwinden – ihr einziges Verbrechen war ihr Wunsch, frei zu sein." (stern)

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.