Der letzte Marsch der Regenwald-Ents


Nachdem der Himmel in São Paulo sich die Tage dank der immensen Brände im Amazonas am helligten Tag verdunkelte wie in Mordor, bin ich mittlerweile fest davon überzeugt, dass der brasilianische Präsident in Wirklichkeit Saruman ist, dessen zentrale Politik aus der Abholzung des Regenwaldes besteht.
Hoffen wir, dass die Bäume dort sich auch irgendwann dafür entscheiden, gegen ihn in den Krieg zu ziehen (oder Frodo die Sache regelt). Ansonsten rächt sich Mutter Natur durch den Klimawandel früher oder später ja eventuell sowieso. Dummerweise allerdings an uns allen.

"Der Wald von Fangorn liegt vor unserer Tür. Brennt ihn nieder!"
- Bolsonaro aka Saruman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.