Springe zum Inhalt

Aprilscherz: Junge Union macht vernünftige Politik


Wie lustig. Da wäre die kleine CDU doch beinahe für eine Legalisierung und den kontrollierten Verkauf von Cannabis gewesen, damit Kinder nicht mehr so einfach an das Zeug rankommen und gleichzeitig jede Menge Menschen entkriminalisiert werden, für die ein Joint so normal ist wie ein Feierabendbier.
Für Fortschritt (in der Drogenpolitik), der in anderen Ländern übrigens gerade sehr viel Geld erwirtschaftet und Arbeitsplätze schafft, ist man bei der Jungen Union aber natürlich nicht. Tradition ist nun mal Tradition. Und ganz traditionell verkacken sie damit mal wieder den Anschluss an die unter 50-jährigen.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.