Fuck You All – The Uwe Boll Story


Eine Hollywood-Doku über den mehrfach als schlechtesten Regisseur der Welt betitelten Uwe Boll, dessen beste Filme seine Hate-Videos über Hollywood, immer den gleichen Marvel-Scheiß und das seiner Meinung nach zu dumme Publikum waren. Und ich bin ja sehr froh, dass er mittlerweile seine "Karriere" beendet hat, höre diesem Mann aber einfach zu gerne beim Fluchen zu, als dass ich das nicht sehen wollen würde.

Already a cult legend, Uwe Boll will be remembered forever in the film world. Some will remember him as a modern-day Ed Wood, who made films so bad, they’re good. Others will remember him as the prolific filmmaker who came from a small town in Germany and never compromised his integrity while he created his own path in Hollywood.


1 Kommentar

  1. Martin Däniken

    Ich freu mich wie Bolle...
    Der Mann hat seinen Standpunkt,einen durch Erfahrungen gestützten.
    Er weiss wie das Geschäft läuft!
    Und wenn er Konsumenten für dumm hält-hat er nicht ganz unrecht.
    Die Marvel-Dinger sind kundengerechte gutgemachte aber keine guten Filme.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.