Female Graffiti-Train-Action: KCBR – Live Life Like Girls

Die Emanzipation der Frau malt jetzt auch Züge. Zumindest bei der Züricher Graffiti-Crew KCBR, die sich mit ihren Graffiti-Clips im Internet (und im schweizer Bahnverkehr) bereits einen Namen gemacht hat. Auf einem Kanal namens Hans Müller. Der Kanal mit dem frisch erschienen Video der Girls-Crew schimpft sich dagegen Heidi Müller. Und auch sonst gibt's eine schöne weibliche Note - mit der Spraydose:

Zum Start brechen die KCBR-Girls in einen Zug ein, gönnen sich gemütlich ein Weinchen im Bordrestaurant und lackieren sich lady-like die Nägel bevor sie Trains bomben. Und neben passenden "Schriftzügen" wie 2 Girls 1 Can gibt's nicht nur Wholecars, sondern sogar einen Wholetrain. Female Style.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.