Springe zum Inhalt

Ein kleiner Denkanstoß in puncto Kapitalismuskritik

Sehr geehrte vermummte Asis,

Ihr habt mit Demonstranten genauso wenig zu tun wie Hooligans mit Fußball. Und die Linken distanzieren sich bereits von euch. Auch in Sachen Kapitalismus-Kritik habt ihr noch so einiges zu lernen. Also packt doch bitte all eure Apple-Geräte zusammen, zieht euch eure Sneakers von Nike und eure Wolfskin-Jacken an und verschwindet aus Hamburg.
Das ist kein Wochenendausflug zu einem Rock-Konzert, bei dem ihr mal so richtig die Sau rauslassen könnt. Wir wohnen hier. Und wir zünden hier keinen 5 Jahre alten Peugeot Panda an, um gegen das Großkapital zu kämpfen. Das ist nämlich bescheuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.