Ein selbstgebastelter und funktionierender Micro-SNES

.

Ein sehr sehr sehr kleiner DIY-Super-Nintendo aus Plastik, Ton und Kunstharz vom YouTuber Hugo Dorison (aka lyberty5). Er ist nicht größer als ein SNES-Controller, funktioniert tatsächlich und hat in etwa so viel Power wie eine XBox. Vergesst die Mini-NES-Konsole, den Nintendo in 2 Monaten rauskloppt - ich will das Micro-Ding hier!

"Das Herz des SNES Micro ist ein Raspberry Pi Zero mit 512 MiByte LPDDR2-RAM und einem einkernigen BCM2835 ARM11 Prozessor von Broadcom, welcher mit maximal 1 GHz taktet.
Die Grafikdarstellung übernimmt die integrierte Videocore-IV-Grafikeinheit von Broadcom, welche bis zu 24 GFLOPS erreicht und dem OpenGL-ES-2.0-Standard folgt. Laut einer Präsentation von Jon Holton und Tim Fratangelo der Raspberry Pi Foundation, liefert die GPU eine mit der ursprünglichen Xbox vergleichbare Leistung, was deutlich über der Leistungsfähigkeit des SNES liegt.
Zusätzlich zum Raspberry Pi Zero verbaut lyberty5 ein USB-Hub mit drei Anschlüssen, welches eigentlich für Tablets gedacht ist. Dafür lötete er die Daten- und Stromverbindung an das Zero-Modul an." 
(pcgameshardware)


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.