Springe zum Inhalt

Das Burning Man 2016 aus der Vogelperspektive

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, vor meinem 30. mal aufs Burning Man zu kommen. Nun. Das geht wohl jetzt nicht mehr. 
Aber da ich inzwischen clever festgestellt habe, dass dieses 30 auch nur eine Zahl und das Leben (insofern ich diesen Text schreiben kann) offensichtlich doch noch nicht vorbei ist, werde ich dann eventuell ja nächstes Jahr mal mein Glück im Ticketskampf versuchen. Immerhin hab' ich eine Reise in die USofA geschenkt bekommen - da würde sich da ja theoretisch anbieten (für 2 Personen - will jemand mit? ;). 
Vielleicht ist der Hype um das Wüstenfestival in Nevada bis dahin ja aber auch schon längst vorbei und ich cruise dort dann einfach so ein bisschen rum, wer weiß. Vielleicht wird Trump ja auch Präsident und es darf ohnehin niemand mehr einreisen, der nicht aussieht wie Trump. Naja, schau'n wa ma' und so.
Trotzdem gibt's dieses Jahr - wie jedes Jahr - ein paar kleine Eindrücke vom brennenden Män via Video. Diesmal von Phil und seiner Drohne (die Fotos sind von seiner Frau).



Photos © by Ghislaine Meicler
via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.