Springe zum Inhalt

Kurzfilm übers Flüchtlingsthema von Fotokünstler JR, Robert de Niro, Nils Frahm, Woodkid & Eric Roth

Der französische Fotokünstler JR und Eric Roth (Drehbuchautor von Forrest Gump) haben einen 14-minütigen Kurzfilm namens ELLIS über die Flüchtlingsthematik gedreht. In der Hauptrolle ist niemand geringeres als Schauspielikone Robert de Niro.
Und den Soundtrack dazu liefern Nils Frahm & Woodkid, die in diesem Zusammenhang auch eine kleine EP raushauen, die am 8. Juli kommen soll (die Einnahmen davon gehen an Sea Watch). Eine ziemlich gute Künstlerkombination - und ein durchaus gelungener und emotionaler Film (der u.a. kostenlos auf iTunes & Netflix erschienen ist).

"From wars to refugee crisis, from terror attacks to global warming, we are living in a time of radical change. Will we stand united against violence? Will we welcome people of different ethnic and religious backgrounds into the countries we now call home? Our choices define who we are and shape the world we live in."

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.