Springe zum Inhalt

Der erste terroristische Anschlag bei der EM in Frankreich war eindeutig der Song von David Guetta

Auf deiner EM-Party läuft David Guetta #em2016 pic.twitter.com/ijs8Hrqz6H

— (((Sebastian Brux))) (@sebibrux) 10. Juni 2016

Von wegen es ist ruhig geblieben gestern Abend in Paris. Den ersten terroristischen Anschlag bei der EM in Frankreich gab es gleich zu Beginn: ein "Song" von David Guetta.
Und das schlimme ist: da er der offizielle Song der EM ist, werden wir ihn wohl auch noch öfter ertragen müssen. Ich empfehle euch daher, die nächsten Spiele lieber ohne Ton zu sehen. So als reine Vorsichtsmaßnahme. Gegen Ohrenkrebs.
Ist David Guetta eigentlich Otto Waalkes? Was sagt der Auftritt über Frankreichs EM-Chancen? https://t.co/VinvyEn9EQ pic.twitter.com/paIM2IcrgP

— SPIEGEL ONLINE (@SPIEGELONLINE) 10. Juni 2016

Währenddessen kursieren im Internet Gerüchte um den Auftritt:
1. Das war gar nicht David Guetta, sondern Otto. Und 2. - auf seinen Kopfhörern muss einfach ein anderer Song gelaufen sein - anders ist dieses dauerdebile Grinsen nicht zu erklären.

Ersteres ist bereits bestätigt. 😉

Der @davidguetta und ich haben ja einen Deal: Ich leg für ihn heut Abend bei #EURO2016 auf und dafür geht er ab Oktober für mich auf Tournee

— Otto Waalkes (@OTTOausE) 10. Juni 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.